Deprecated: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in /var/www/index.php on line 29
ChaosOnline.de
 About  »  Der Webmaster

 
Home
Projekte
PHP-Scripte
Service
Schwachsinn
About
Der Webmaster
Diese Seite
History
Kontakt
Impressum
Ich, der ich mich hier Webmaster dieser Seite schimpfe, habe mir über die Online-Dokumentation Anfang des Jahres 2000 im Alter von 18 Jahren (wie alt ich jetzt bin, könnt Ihr nun prima ausrechnen - und ich erspar mir die Arbeit, diese Seite einmal jährlich aktualisieren zu müssen ;-)) die Scriptsprache PHP angeeignet.
1½ Jahre später folgte dann ein erster Blick in die MySQL-Welt, bevor es so richtig losgehen konnte.

Über meine Projekte konntet Ihr Euch hier informieren, darüber hinaus führten mich meine Kenntnisse allerdings ab dem 1.5.2003 aus dem niedersächsischen Ort Scheeßel, der eigentlich dieser Erwähnung nicht wert ist, zum Zivildienst ins deutsche Ausland, genauer gesagt nach München und dort in die EDV-Abteilung der Uniklinik. Im Nachhinein muß ich entgegen erster Befürchtungen zugeben, daß mir diese Arbeit sehr viel gebracht hat - vor allem einige gute Freunde.
Aufgrund geschickter Zeitplanung gelang es mir bereits Mitte Oktober desselben Jahres, anstelle einer Ableistung der vollen 10 Monate vorzeitig ins Studium entlassen zu werden. Das Informatik-Studium an der LMU München dauerte jedoch nur zwei Jahre, bis ich die langweiligen (Mathe-)Vorlesungen satt hatte.
Anschließend (bzw. natürlich bereits ein halbes Jahr vorm Ende) bewarb ich mich um lediglich eine einzige Ausbildungsstelle - nämlich zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung bei der DBV-Winterthur. Wie eigentlich immer, so hatte ich auch hier Glück. Drei Tage nach meiner Bewerbung wurde ich zu einer Bewerberrunde eingeladen und anschließend direkt genommen.
Praktischerweise fand der Theorieunterricht nicht in einer Berufsschule, sondern bei der CSC Deutschland Akademie statt, was zum einen natürlich aus beruflicher Sicht hilfreich war, mir zum anderen aber vor allem den überflüssigen "normalen" Schulunterricht ersparte. Mitte 2007 habe ich die Ausbildung dann auch angemessen mit einer Gerade-noch-so-eben-1 abgeschlossen.
Direkt danach bekam ich einen vorerst auf zwei Jahre befristeten Anschlußvertrag - dennoch arbeite ich inzwischen nicht mehr bei der Firma, was aber daran liegt, daß sie von meinem jetzigen Arbeitgeber, der AXA geschluckt wurde.
Wenn ich nicht gerade in einem dunklen Kellerkämmerchen vor mich hinprogrammier und Kollegen auf die Nerven geh, findet man mich in aller Regel entweder bei Pizza Hut oder zuhause vorm PC bzw. genauer gesagt im Internet. Ab und an spiele ich auch mal Fußball - wenn auch wenig erfolgreich.
Solltet Ihr also in München einmal einem pizzasüchtigen, die Sonne meidenden Psychopathen begegnen, habt Ihr mit gar nicht mal geringer Wahrscheinlichkeit mich kennengelernt.
Darüberhinaus hat es mir Norwegen seit meiner Studienfahrt dorthin sehr angetan. Das ist auch das Land, in dem ich gerne später einmal leben möchte, denn die Natur und auch die Art der Menschen dort (soweit ich das nach 10 Tagen beurteilen kann) gefallen mir sehr gut.

Da ich kein Freund allzu vieler unnötiger Worte bin, muß dieser kurze Text als Vorstellung genügen. Für die ganz Neugierigen unter Euch bietet aber der Internetauftritt meines Abiturjahrgangs noch weitere Informationen.
Um die "Arbeit" etwas zu erleichtern, gibt's hier allerdings direkt zwei Berichte über mich, von denen der eine in der Abizeitung veröffentlicht wurde und der andere bislang immer nur in der Schublade lag. Da beide Berichte aus völlig unterschiedlichen Blickwinkeln geschrieben sind, ist es sicher auch nicht verkehrt, beide zusammen hier anzubieten.

Bericht von Martin Bericht von Christoph

© 2003 by Daniel Rathjen